WeizenSpr.eu LEEEBT!

Wie es bei jedem Blog der Fall ist, muss es auch hier einen Anfang geben. Nachdem nun die letzten paar Stunden alle möglichen Plugins installiert wurden, würde ich mal sagen, dass soweit "erstmal" alles notwendige fertig ist - es gibt View-Counts, Post-Bewertungen, eine Druck-Ansicht, nen Spam-Filter und alles mögliche weitere, das mein Techie-Herz höher schlagen lässt.

Ein herzlicher Dank fliegt erstmal rüber zu Lester Chan Hong Wei, von dem viele der hier genutzten Plugins stammen. Ein weiterer Dank fliegt zu den Blogfloeten, die mich auf die Idee gebracht haben, dieses Mal mein Glück mit WordPress zu probieren.

Sooo... nun zum eigentlichen Thema: Wozu noch ein Blog im WWW?

Die Frage ist natürlich berechtigt, immerhin gibt es schon massenweise Blogs. Oder wie ich es letztens von einem Freund gehört habe: "Wozu so viel sinnloser Inhalt, der eh keinen interessiert?!"

Garnicht so einfach zu beantworten, aber ich versuche es trotzdem: Es gibt einige Dinge, die einen einfach immer wieder auf die Palme bringen und wo man sich fragt "das muss doch auch andere Leute nerven, wie die Pest". Aufgrund dessen dieser Blog. Einfach mal Luft darüber ablassen, was nervt, was unverständlich ist, aber auch darüber, was gefällt.

Zum Nervthema des Monats wird es jeweils eine Umfrage geben - mit dem passenden Titel Spreu oder Weizen?. Wenn ihr denkt, dass ihr GEGEN ein Thema seid, wählt ihr für Spreu, wenn ihr FÜR ein Thema seid, wählt ihr für Weizen. Easy, oder?

Ein paar Dinge gibt es noch zu tun, bis das ganze hier so ist, wie ich das gerne hätte - insbesondere das Design ist noch sehr... Standard. Das wird sich hoffentlich in den nächsten Tagen ändern - vor allem an diesem Bild da oben muss sich noch was ändern.

Sooo... das war's nun erstmal. Ich hoffe, der Blog wird so erfolgreich, wie ich mir das wünsche - also schön die Adresse weitergeben. Sollte ja leicht einprägsam sein.

MfG, Kenny

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Verklausulierter Narzismus wenn du mich fragst, sonst gäbs keinen Grund der Öffentlichkeit damit aufn Sack zu gehn und das Netz weiter zuzumüllen. Das Universum wäre nicht groß genug für meine abzulassende Luft allein, und nun stell dir vor das würden alle tun...oh. Richtig. Es tun ja alle ;-)

    Mit mehr Techie-Content dagegen könnte es wertvolle Beiträge liefern. (dit sacht der richtije...) Ansonsten: Müll ist ja heutzutage gold wert, nichar. Also auf zur ersten Million. Prost!

    • Techie-Content wird es hier und da mal geben - wie man z.B. am ersten "Spreu oder Weizen?" sehen kann. Das wird allerdings kein Haupt-Thema des Blogs werden - auch, wenn ich selbst Informatiker bin. Es gibt ja schließlich nicht nur Techie-Themen, die mich auf die Palme bringen.
      Natürlich ist es irgendwo Narzissmus, sowas online zu stellen - aber es wird ja schließlich niemand dazu gezwungen, sich das ganze an zu tun ;-) . Schlussendlich hat jeder Blogger eine narzisstische Ader, sonst würde er/sie nicht solch ein Einweg-Medium wählen. Andererseits ist es jedoch auch wieder abgeschwächt - schließlich lässt man Kommentare anderer zu und (hier auf WeizenSpr.eu) sogar Votings zum Thema des Monats ;-) . Easy going so to say.

      Cheers und Thanks for Commenting, Kenny

      P.S.: Ich habe die Definition von Narzissmus oben extra verlinkt - im Falle dessen, dass hier Leute mitlesen, die das ganze sehr "voreingenommen" verstanden haben.

  2. Tachtach, jetzt hab ich mich endlich auch zu deinem neuen Blog durchgeschlagen, und muss schon sagen: Guter Schnitt, erster Artikel und direkt mit Link auf meinen Blog, so muss das sein ;-)

    Die Plugins sind auch fein, dieses "Artikel bewerten" Teil muss ich mir mal näher anschauen, und die "xx mal betrachtet" Anzeige hat auch was.

    Jonas meinte, es würde Interesse an Bannertausch bestehen? Dann nenn mir doch mal ne Auflösung, in der du gern nen Banner hättest...

    Bis dahin, weiterhin viel Erfolg (RSS is abonniert)

Hinterlasse eine Antwort

Um Ihnen beim weiteren Kommentieren auf dieser Webseite die erneute Eingabe Ihrer Daten zu ersparen, wird beim Absenden Ihres Kommentars ein Cookie an Ihren Browser gesendet und von diesem gespeichert. Mit dem Absenden eines Kommentars auf dieser Webseite stimmen Sie der Speicherung und Übertragung dieses Cookies explizit zu.

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>