Base-Service macht was man NICHT sagt!

Ich glaube, es hackt langsam! Nachdem die Sparkasse jetzt ihren Spaß mit mir hatte, macht Base/E-Plus direkt weiter. Vom Regen in die Traufe sozusagen!

Nachdem ich in letzter Zeit viele SMSen ins T-Mobile-Netz verschicke, habe ich mich dazu entschlossen, die AllNet-SMS-Flatrate zu meinem Base-Vertrag dazuzubuchen, um die Kosten zu deckeln. Da ich nicht wusste, ob und wie das geht, habe ich eine E-Mail an den Base-Service geschickt:

Guten Abend,

ich wollte einmal fragen, ob es möglich ist, zu einem bereits laufenden Vertrag die SMS-Flatrate dazu zu buchen und falls ja, was dafür nötig ist?

Mit freundlichen Grüßen,
Kevin Niehage

Heute den Tag über habe ich nochmal die Base-Seite besucht und gelesen, dass ich die Flatrate direkt über die Hotline buchen könne - also dort angerufen und alles in die Wege geleitet, damit die Flatrate sofort aktiviert wird.
Nun bin ich endlich zu Hause angekommen, habe meine Mails gecheckt und musste mit Erschrecken folgende E-Mail zur Kenntnis nehmen:

Sehr geehrter Herr Niehage,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Gern haben wir die SMS-Flatrate ab dem 1. November 2009 für Sie aktiviert.

Wir wünschen Ihnen unbegrenzte Redefreiheit im BASE Tarif.

Viele Grüße

Ihr BASE Team

Wie?! Was haben die aktiviert?! Wo habe ich denn gesagt, was die tun sollen und was ich genau haben will?! Ich glaub', ich spinne!?
Also eine Antwort geschrieben und mir dabei selbst auf die Zunge gebissen, damit das ganze nicht zu sehr eskaliert:

Guten Abend,

was heißt, sie haben es direkt aktiviert?! Sie wussten doch garnicht, welche Flatrate gemeint ist?! Ich habe heute bereits telefonisch bei der Hotline angerufen und die AllNet-SMS-Flat ab sofort aktivieren lassen.

Ich bitte darum, dass die von Ihnen eigenmächtig getätigte Änderung rückgängig gemacht wird!

Mit derzeit noch freundlichen Grüßen,
Kevin Niehage

Parallel dazu habe ich noch einmal bei der Hotline angerufen (ja, gegen 00:20) und mich dort darüber informiert, was da los ist. Aussage, die ich erhalten habe, ist, dass meine AllNet-Flat gebucht ist und was anderes anscheinend nicht. Trotzdem werden sie sich darum kümmern und das ganze nochmal klären.

Jetzt bin ich ja gespannt, was dabei herauskommt. Ich warte ja nur darauf, dass diese... MENSCHEN... es schaffen und nun meine telefonisch gebuchte AllNet-Flat stornieren. Ja, das traue ich ihnen ungesehen zu!

Update:
Ja, ne, ist klar! Habe heute per Mail gesagt bekommen, dass meine E-Mail angeblich ohne Inhalt angekommen sei:

Sehr geehrter Herr Niehage,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Ihr Schreiben erreichte uns leider ohne Inhalte oder Dateianhänge. Bitte teilen Sie uns Ihr Anliegen unter Angabe Ihrer Rufnummer erneut mit, damit wir Ihnen so schnell wie möglich antworten können.

Möglicherweise versenden Sie Ihre E-Mails im HTML-Format. In diesem Fall ändern Sie bitte das Format Ihres Schreibens auf unformatierten Text. Weitere Hinweise zu den Sendeformaten entnehmen Sie der Beschreibung der von Ihnen verwendeten E-Mail-Software.

Vielleicht lassen sich Ihre Fragen sogar besser in einem persönlichen Gespräch beantworten. Rufen Sie uns einfach an: Unsere Kundenbetreuung erreichen Sie unter 0177-1150 rund um die Uhr.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Service Team

Also habe ich das ganze nochmal losgeschickt:

Guten Morgen,

da anscheinend eine leere E-Mail bei Ihnen eingetroffen, was unmöglich sein kann, hier nochmal das ganze:

"Was heißt, sie haben es direkt aktiviert?! Sie wussten doch garnicht, welche Flatrate gemeint ist?! Ich habe heute bereits telefonisch bei der Hotline angerufen und die AllNet-SMS-Flat ab sofort aktivieren lassen.

Ich bitte darum, dass die von Ihnen eigenmächtig getätigte Änderung rückgängig gemacht wird!"

Ich habe gestern Abend noch einmal bei der Hotline angerufen, dort wurde mir mitgeteilt, dass außer meiner per Telefon gebuchten AllNet-Flat angeblich keine weitere SMS-Flatrate gebucht wurde. Ich bitte in dieser Angelegenheit um eine unverzügliche Klärung der Sachlage!

Mit derzeit noch freundlichen Grüßen,
Kevin Niehage

Mal sehen, was sich nun tut!

Update:
So, neue Antwort von Base - in leicht patziger Art wurde mir nun mitgeteilt, dass mir ja schon am Telefon gesagt wurde, dass die fälsch gebuchte netzinterne Flatrate wieder deaktiviert wurde:

Sehr geehrter Herr Niehage,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Wie wir Ihnen telefonisch bereits mitgeteilt haben, wurde die durch ein Missverständnis gebuchte SMS Onnet Flatrate bereits wieder deaktiviert.

Es ist nur die SMS Allnet Flatrate aktiv.

Wir wünschen einen angenehmen Tag.

Viele Grüße

Ihr BASE Team

Schön, dass ich als Kunde aufpassen und denen hinterher telefonieren muss, damit die keine Scheiße bauen. Da bin ich ja dann in ein paar Monaten gespannt, ob die Kündigung der Tarifoption genauso "reibungslos" über die Bühne läuft. 🙁

Sich-verarscht-fühlende Grüße, Kenny

5 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Ganz ehrlich: Da hättest du dir eine Menge Frust ersparen können. Höchstwahrscheinlich war diese Email nämlich nur eine Bestätigung deiner telefonisch aktivierten Flat. Deswegen steht auch die SMS-Flat in der Email obwohl du per Email ja nie nach der SMS-Flat gefragt hast. Das ist doch logisch. Base verschickt oft (wie andere Anbieter auch) per Email noch mal eine Bestätigung. Da hast du dir und den Base-Mitarbeitern unnötige Nerven gekostet.

    • Wie man in der Antwort-Mail von Base lesen kann, war die Mail von Base mitnichten eine Bestätigung der Buchung der "AllNet-Flat", sondern einer "durch ein Missverständnis gebuchte SMS Onnet Flatrate". Den Frust hätte ich mir also leider nicht ersparen können. :-/

  2. Sooooo typisch base! Wundert mich ja, dass da um kurz nach mitternacht die hotline überhaupt besetzt war xD bestimmt machen die alles falsch was geht und buchen alles zurück und wollen von dir, dass du alle sms voll bezahlst dann xD wäre auch typisch .. Jedenfalls viel glück mit denen^^ wenn mein kommentar leicht dämlich formattiert ist liegt das dran, dass ich vom blackberry aus kommentiere, sorry 🙂 hau rein und see you on twitter ;D

    • Ich möchte ehrlich gesagt nicht wissen, was mich der Anruf beim Service gekostet hat: entweder knapp 1,50€ pro Minute, oder aber 2,50€ für den gesamten Anruf. So ganz genau wissen die das wahrscheinlich selbst nicht!

Schreibe einen Kommentar

Um Ihnen beim weiteren Kommentieren auf dieser Webseite die erneute Eingabe Ihrer Daten zu ersparen, wird beim Absenden Ihres Kommentars ein Cookie an Ihren Browser gesendet und von diesem gespeichert. Mit dem Absenden eines Kommentars auf dieser Webseite stimmen Sie der Speicherung und Übertragung dieses Cookies explizit zu.

Pflichtfelder sind mit * markiert.