Der verschwundene PermaLink

Zur Zeit arbeite ich ein wenig an einer anderen Webseite und setze bei dieser WordPress als einfaches Content-Management-System ein. Zu Hilfe kommen mir dabei meine bisherigen Erfahrungen mit WordPress.

Jedoch bin ich heute über eine Unschönheit gestoßen, die mich eine ganze Weile hat grübeln lassen. Und zwar handelt es sich bei dem anderen Projekt nicht um einen Blog, sondern um eine normale Webseite mit News-Bereich. Aus diesem Grund wird als Hauptseite nicht das Nachrichtenarchiv angezeigt, sondern eine statische Seite. Dies kann man in neueren WordPress-Versionen problemlos auf der Ausgabe-Einstellungsseite konfigurieren.

Ausgabe-Einstellungen

Ausgabe-Einstellungen

Normalerweise kann man bei jedem Artikel und bei jeder Seite auch nachträglich noch den PermaLink ändern - dies kann z.B. bei Rechtschreibfehlern oder Umstrukturierungen ganz hilfreich sein.

PermaLink-Einstellung

PermaLink-Einstellung

Mich hatte nun gewundert, dass ich nach dem Einstellen aller Optionen nicht mehr in der Lage war, den PermaLink meiner (als statische Hauptseite definierten) Willkommen-Seite zu bearbeiten. Da ich zwischenzeitlich mit verschiedenen Blog-Designs rumexperimentiert hatte, war ich davon ausgegangen, dass es vllt. Probleme gibt, wenn Seiten bereits existieren und man dann das Design austauscht - man weiß ja nie 😉 .
Schlussendlich bin ich dann aber doch noch auf den Trichter gekommen, dass WordPress da einfach versucht, dass ihm nicht die Startseite unter dem Hintern wegeditiert wird 😉 .

Keine PermaLink-Einstellung

Keine PermaLink-Einstellung

Ein bisschen merkwürdig ist dieses Vorgehen trotzdem. Denn für die Bestimmung der statischen Hauptseite verwendet WordPress die Option page_for_posts - dabei handelt es sich um die ID der entsprechenden Seite. Warum sollte man dann also das Ändern des PermaLinks unterbinden?
Verschwindende Grüße, Kenny

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Hätte hier Microsoft seine Finger im Spiel, würde mich nichts wundern. Aber bei WP war mir diese Problem nicht bewußt.

    Viele Grüße, Stefan

  2. Das gleiche Phänomen hatte ich auch schon. Allerdings hatte das nichts mit der festgelegten Startseite zu tun, da ich hier die neuesten Posts anzeige. Nach dem Speichern der Seite und einem Reload konnte ich den Permalink aber wieder editieren.

Schreibe einen Kommentar

Um Ihnen beim weiteren Kommentieren auf dieser Webseite die erneute Eingabe Ihrer Daten zu ersparen, wird beim Absenden Ihres Kommentars ein Cookie an Ihren Browser gesendet und von diesem gespeichert. Mit dem Absenden eines Kommentars auf dieser Webseite stimmen Sie der Speicherung und Übertragung dieses Cookies explizit zu.

Pflichtfelder sind mit * markiert.