Going Mobile

Und wieder einmal gibt es ein paar Neuerungen im Blog, die ich hier mal in aller Schnelle vorstellen will. Neben offensichtlichen Dingen wie der Shoutbox sind auch eher funktionale Dinge hinzugekommen, wie, dass man nun Kommentar-Verläufe abonnieren kann, man nun Kommentare auch nachträglich (bis zu 15 Minuten) bearbeiten kann, dass es jetzt eine ordentliche Seiten-Navigation gibt (sollten wir mal in die Verlegenheit kommen, mehr als eine Seite zu haben), sowie einige Sachen, die für mich als Admin ganz nützlich sein werden (ich kann nun Besucher bannen, Dateidownloads anbieten, sowie Stickies und Announcements erstellen).

Um nun zum eigentlichen Thema zu kommen: WeizenSpr.eu ist nun auch für mobile Endgeräte nutzbar - möglich wird das durch das tolle Plugin MobilePress, das für mich die ganze Arbeit abnimmt und nicht nur meiner Meinung nach überlegen gegenüber ähnlichen Plugins ist.
(Update: WeizenSpr.eu verwendet inzwischen ein responsive Design, dass sich automatisch der Bildschirmgröße anpasst. Ein Umschalten zwischen verschiedenen Themes mit Hilfe eines Plugins ist daher nicht mehr nötig.)

Um mal zu gucken, wie gut sich das ganze macht, habe ich durch ready.mobi einmal WeizenSpr.eu prüfen lassen - das Ergebnis sind 4 von 5 möglichen Kompatibilitätspunkten. Meiner Meinung nach ist das vorerst völlig ausreichend:

mobile.WeizenSpr.eu ready.mobi Ergebnis

mobile.WeizenSpr.eu ready.mobi Ergebnis

Für die, die es genauer interessiert, liefert die Seite auch eine etwas ausführlichere Statistik - ganz nett, wenn man dafür keinen einzigen Finger krumm gemacht hat.

mobile.WeizenSpr.eu ready.mobi Übersicht

mobile.WeizenSpr.eu ready.mobi Übersicht

Nungut - ich hoffe mal, die Möglichkeit, WeizenSpr.eu auch unterwegs lesen zu können, macht sich für den einen oder anderen früher oder später bezahlt.
Update:
Wie ich festgestellt habe, merkt sich das Plugin wahrscheinlich durch einen Cookie, welche Version man zuletzt besucht hat und wendet diese Information auch auf die normale Domain an - es ist natürlich unpraktisch, mal testhalber die Mobile-Version besucht zu haben und dann für immer dort festzuhängen, da man nicht weiß, wie man es rückgängig machen kann.

Deshalb habe ich jetzt bei der Desktop-Version unten in der Fußzeile einen Link auf die Mobile-Version eingefügt und bei der Mobile-Version entsprechend einen Link auf die Desktop-Version - hoffentlich verhindert das unnötige Unannehmlichkeiten. 😀
Bis die Tage, Kenny

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Um Ihnen beim weiteren Kommentieren auf dieser Webseite die erneute Eingabe Ihrer Daten zu ersparen, wird beim Absenden Ihres Kommentars ein Cookie an Ihren Browser gesendet und von diesem gespeichert. Mit dem Absenden eines Kommentars auf dieser Webseite stimmen Sie der Speicherung und Übertragung dieses Cookies explizit zu.

Pflichtfelder sind mit * markiert.