Öfter mal was altes…

Das Web verändert sich und Webseiten passen sich dem Trend an. Doch alte Seiten müssen nicht zwingend verloren sein - die WaybackMachine ermöglicht einem einen Blick in die Vergangenheit des Internet.

Das Projekt wirbt damit, ca. 150 Milliarden Webseiten seit 1996 archiviert zu haben und verfügbar zu halten. Dort findet man dann Perlen wie die alte E-Plus-Seite oder die händisch gepflegte Yahoo-Suche.

Wenn man also mal wieder überhaupt nichts zu tun hat oder einfach mal ein wenig in Erinnerungen schwelgen will, kann man ja ruhig mal eine digitale Zeitreise antreten. :-)

Vergangene Grüße, Kenny