Sind wir Deutschen zu mild?

Wer von euch isst gerne scharfe Speisen?
*Hand heb*

Nachdem nun wieder Totillas bei LIDL verfügbar sind (die nehmen die über den Winter meistens aus dem Sortiment, sodass ich sie aus Berlin importieren muss), habe ich mir natürlich direkt wieder ein paar Tüten gekauft. Chili Tortilla Chips und dazu Hot Salsa Dip. Da spürt man schon an den Namen, dass es ein scharfes Feuerwerk geben wird.

Aber leider alles nur Einbildung 🙁 . Egal, wie oft da Hot, Extra Hot oder ähnliches auf der Verpackung steht - jedes Mal ist es eine herbe Enttäuschung, wenn es doch nur zu einer milden Würze gereicht hat.

Auch wenn es um saure Süßigkeiten geht, sind wir Deutschen anscheinend nicht allzu experimentierfreudig. Schon mehrfach habe ich mir eine Tüte mit der Aufschrift extra sauer geholt, nur um dann leicht an der Zunge gekitzelt zu werden.

Aber woran liegt das? Sind wir Deutschen einfach nur zu mild? Passen extreme Geschmäcker einfach nicht in unsere Küche?
Milde Grüße, Kenny

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Um Ihnen beim weiteren Kommentieren auf dieser Webseite die erneute Eingabe Ihrer Daten zu ersparen, wird beim Absenden Ihres Kommentars ein Cookie an Ihren Browser gesendet und von diesem gespeichert. Mit dem Absenden eines Kommentars auf dieser Webseite stimmen Sie der Speicherung und Übertragung dieses Cookies explizit zu.

Pflichtfelder sind mit * markiert.