Unlocker hilft bei gesperrten Dateien

Es kommt immer wieder mal vor, dass man eine Datei verschieben oder löschen will, die bereits von einem anderen Programm verwendet wird. Anstatt dann jedoch irgendetwas machen zu können, wird einem von Windows lediglich diese Fehlermeldung präsentiert:

Windows Fehler: Datei in Verwendung

Windows Fehler: Datei in Verwendung

Bei mir kommt das z.B. dann vor, wenn ich mit Firefox eine Datei über die "klassische Maske" in meinen Blog hochlade. Aus irgendeinem Grund schließt Firefox nach dem Hochladen die Datei nicht mehr korrekt und damit ist sie blockiert, bis ich den Firefox schließe.

Normalerweise zumindest, denn mit dem Tool Unlocker kann ich das Problem auch anderweitig lösen! Wenn ich das Programm installiert habe und versuche, eine noch verwendete Datei zu löschen, zu verschieben oder umzubenennen, öffnet sich die Dateiliste von Unlocker:

Unlocker Dateiliste

Unlocker Dateiliste

In dieser Liste sehe ich, welche Dateien ich gerade bearbeiten wollte und von welchen Programmen sie derzeit noch belegt sind. Nach dem Auswählen der entsprechenden Datei und einem Klick auf "Freigeben" (oder alternativ auf "Alle freigeben") wird der entsprechende Dateizugriff beendet und man kann mit der Datei machen, was man möchte.

Unlocker im Kontextmenü

Unlocker im Kontextmenü


Alternativ kann man auch im Explorer eine oder mehrere Dateien auswählen und im Kontextmenü (erscheint durch einen Rechtsklick) den Eintrag "Unlocker" auswählen. Danach wird überprüft, ob die Dateien derzeit verwendet werden und falls ja, wird ebenfalls die Dateiliste angezeigt. Sollte die Datei derzeit nicht in Verwendung sein, so wird einem dies in Form eines kleineren Fensters angezeigt:
Nicht verwendte Datei in Unlocker

Nicht verwendte Datei in Unlocker

Der Unlocker ist eine gute Möglichkeit, um Dateien zu bearbeiten, die von einem störrischen Programm festgehalten werden. Man sollte sich jedoch auch im Klaren sein, dass man durch den Unlocker Dateiverbindungen schließt, die von einem Programm evtl. noch benötigt werden. Dies kann zu Instabilitäten führen und sollte deshalb nur in Fällen genutzt werden, in denen man auch wirklich weiß, was man tut!

Hattet ihr schonmal Probleme damit, dass ihr Dateien nicht bearbeiten konntet, obwohl sie eigentlich von keinem Programm mehr gebraucht wurden? Wie habt ihr das Problem damals gelöst? Wäre der Unlocker eine Hilfe für euch gewesen?

Entsperrende Grüße, Kenny