Aktueller Stand des Umbaus

Heute muss ich mir selber einmal ein schlechtes Zeugnis ausstellen: Der von mir angekündigte Umzug steht immernoch aus! Grund hierfür sind zum einen private Verpflichtungen und aktuell zudem die Herbsterkältung, die mich direkt nach der Arbeit ins Bett zieht. Aus den gleichen Gründen wird derzeit übrigens auch weniger gebloggt als normal. Trotzdem wollte ich euch mal zeigen, wie es derzeit so aussieht.

coltishWARE.com Alpha

Zuerst einmal: Die Blogs laufen schon in einem rudimentären Modus. Es fehlen noch einige Design-Anpassungen, wie die Umrandungen von Bildern, Menümarkierungen beim Besuch von Unterseiten und solche Dinge. Darüber hinaus laufen beide Seiten (WeizenSpr.eu und coltishWARE.com) bisher noch ohne ein einziges Plugin - dort werden noch einige kommen 😉 .

WeizenSpr.eu Alpha

Nebenbei habe ich bereits begonnen, das Hauptproblem Download zu bearbeiten. Bisher ist dabei ein Konzept entstanden, das beschreibt, wie die einzelnen Schritte später umgesetzt werden sollen. Nun fehlt natürlich noch die Implementierung, die Erstellung eines passenden WordPress-Plugins und die Überführung der alten Downloads in die neue Struktur.

Derzeit gibt es genau 2 Probleme - neben den bereits genannten - die die Arbeit ein wenig erschweren. Zum einen ist es garnicht so einfach, grafische Änderungen vorzunehmen, die nur für eine der beiden Auftritte aktiv wird: Ich könnte das Problem zwar dadurch lösen, indem ich zwei Templates verwende, jedoch habe ich den Anspruch, später nur noch ein WordPress-Template pflegen zu müssen.
Das andere Problem ist ein typisches Kompatibilitätsproblem: Auf der einen Seite möchte ich alles ordentlich umstrukturieren, um Probleme zu beheben, die im Laufe der Zeit sichtbar geworden sind. Auf der anderen Seite möchte ich natürlich auch, dass alte Links, die sich bereits im Web verbreitet haben, weiterhin funktionieren. Trotzdem werde ich an einigen Stellen alte Zöpfe abschneiden müssen.

Es ist noch einiges zu tun und ich hoffe, dass ich den ganzen Haufen an Arbeit in der nächsten Zeit soweit voranbringen kann, dass die beiden Seiten live gehen können. 🙂
Kränkelnde Grüße, Kenny

Schreibe einen Kommentar

Um Ihnen beim weiteren Kommentieren auf dieser Webseite die erneute Eingabe Ihrer Daten zu ersparen, wird beim Absenden Ihres Kommentars ein Cookie an Ihren Browser gesendet und von diesem gespeichert. Mit dem Absenden eines Kommentars auf dieser Webseite stimmen Sie der Speicherung und Übertragung dieses Cookies explizit zu.

Pflichtfelder sind mit * markiert.