Base ohne eigenen Service

Ich muss das jetzt einfach loswerden, bevor mir die Hutschnur platzt! Sascha hat mal wieder kein Geld mehr auf seinem Handy und hat mir deshalb versucht, über einen "Free SMS"-Anbieter eine SMS zu schicken. Gelandet ist er dabei anscheinend bei "SMSTUNE" (Ich verlinke hier absichtlich nicht auf deren Seite!).

Nun habe ich eine SMS von dieser Seite erhalten mit folgendem Inhalt:

Dein Passwort lautet: XXXXXXXX. Du erhältst 111 FREE-SMS sofort nach der Eingabe des Passworts/Bezahlcodes. Das Abo kostet nur 4,99 Euro pro Woche. Viel Spaß!

Total geil! Jetzt hat also Sascha dafür gesorgt, dass meine Handynummer in der Hand eines Abofallen-Anbieters ist! Und nicht nur das: Wie ich auf anderen Seiten gelesen habe, haben die tlw. das Geld schon abgezogen, bevor das Passwort eingegeben wurde!

Also war der nächste Schritt (nach der Internetrecherche), bei der Base Hotline anzurufen und zu fragen, ob die etwas merkwürdiges auf meinem Kundenkonto sehen können. Tja, und was ist?! Die bei der Hotline haben garkeinen Zugriff auf den aktuellen Kontostand! Die Antwort auf die Frage danach, wer denn Zugriff darauf hat, war ein lapidares "Niemand.".
Was lässt das für einen Schluss zu? Entweder Base ist so perfekt durchorganisiert, dass sie keinen manuellen Eingriff in die Rechnungsstellung mehr brauchen, oder aber ich war mit keinem Base-internen Service verbunden, sondern mit irgendeinem externen, angemieteten Callcenter, wo Hinz&Kunz ihren Support einkaufen können. In dem Fall ist es aber noch viel schlimmer! Es scheint garnicht vorgesehen zu sein, dass man direkt mit einem echten Base-Mitarbeiter sprechen kann!

Ich kann gerade garnicht so viel fressen, wie ich kotzen möchte. Ich bin tierisch sauer auf Sascha, dass er einfach so meine private Handynummer in irgendeine wildfremde Internetseite eingibt und ich bin übertierisch sauer, dass Base NULL eigenen Support bietet! Und ausgerechnet DIE versuchen seit Wochen, dass ich die Kündigung meines Vertrags aufhebe! Nach DER Leistung können die sich ihre Rückgewinnungsangebote in den Arsch schieben!
Angepisste Grüße, Kenny