Einbruchswahrscheinlichkeit: 25%

Ich habe gerade ein paar Zahlenspielereien betrieben und bin von dem Ergebnis ziemlich verblüfft! Wie ich erfahren habe, gibt es in Deutschland pro Jahr ca 200.000 Einbrüche. Bei 40.000.000 Haushalten in Deutschland hat man im Jahr eine Wahrscheinlichkeit von 1:200, dass bei einem selber eingebrochen wird. Das finde ich persönlich ziemlich erschreckend! Denn das bedeutet, dass man gerade mal 50 Jahre alt werden muss, um mit 25%iger Wahrscheinlichkeit Opfer eines Einbruchs zu werden.

Glücklicherweise fanden laut Kriminalstatistik im Jahre 2008 "nur" knapp 100.000 der Einbrüche in Wohnungen statt. Dadurch halbiert sich die Wahrscheinlichkeit auf 12,5%. Aber selbst dieser Wert ist meiner Meinung nach noch erschreckend hoch! 🙁
Bisher-einbruchsfreie Grüße, Kenny

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Hm. Hät ich nicht gedacht.. grob hochgerechnet, müsste jeder 5te Mensch irgendwann mal beraubt werden..

    Aber wenn man sich das so recht überlegt.. Lebzeiten sind schon relativ lang.

  2. Pingback: Extern 23/03/2010 | Blogger, Schnüss, Mistrauch, Fernsehen | Sohneinesschwaben.de

Schreibe einen Kommentar

Um Ihnen beim weiteren Kommentieren auf dieser Webseite die erneute Eingabe Ihrer Daten zu ersparen, wird beim Absenden Ihres Kommentars ein Cookie an Ihren Browser gesendet und von diesem gespeichert. Mit dem Absenden eines Kommentars auf dieser Webseite stimmen Sie der Speicherung und Übertragung dieses Cookies explizit zu.

Pflichtfelder sind mit * markiert.