WeizenSpr.eu auf neuen Beinen

Im letzten Monat war es wieder recht still im Blog. Grund war, dass ich alle Hände in meiner Freizeit damit zu tun hatte, einen neuen Server einzurichten. Ich bin von einem Hetzner EX4 auf einen neueren EX40 umgezogen. Das hat gleich mehrere Vorteile mit sich gebracht. Zum einen hat der neue Server einen besseren Prozessor, er hat doppelt so viel RAM und mit dem Serverumzug habe ich auch gleichzeitig ein Upgrade von Debian 6 Squeeze auf Debian 7 Wheezy durchführen können. Dieses Mal habe ich mir während der Installation ein kleines Handbuch zusammengeschrieben. Beim nächsten Mal sollte das Aufsetzen des Servers also wesentlich schneller von statten gehen.

Ich setze nun endlich den MySQL Native Driver (mysqlnd) für PHP ein, der wohl um einiges schneller sein soll. Gleichzeitig verwende ich nun PHP-APC als Bytecode-Cache. Mit beiden Maßnahmen zusammen konnte ich die Zeit, die für die Seitengenerierung benötigt wird, halbieren. Dadurch, dass obendrein nur noch ca. 1/5 des RAM für die Seitengenerierung benötigt wird, kann ich gleichzeitig mehr Anfragen parallel abfangen. 🙂

Seitengenerierung wp-generation-after

Seitengenerierung

Wo ich schon mal dabei war, habe ich auch gleich das regelmäßig laufende Backupscript um einen richtigen MySQL-Dump erweitert, MySQL einen Temp-Ordner spendiert, der auf einer tmpfs-Partition liegt, sämtliche Ordnerrechte glatt gezogen und mir ein Startup- und Shutdown-Script geschrieben, das die verschlüsselten Partitionen mountet und Hardlinks neu setzt.

Was habt ihr als Leser davon? Zuerst einmal einen schnelleren Seitenaufbau, einen etwas sicheren Server, den ihr ansurft und in nächster Zeit zwei neue Artikel, in denen es um das Verhindern von Manipulationen und um das Prüfen auf vorgenommene Manipulationen geht.

Runderneuerte Grüße, Kenny

Schreibe einen Kommentar

Um Ihnen beim weiteren Kommentieren auf dieser Webseite die erneute Eingabe Ihrer Daten zu ersparen, wird beim Absenden Ihres Kommentars ein Cookie an Ihren Browser gesendet und von diesem gespeichert. Mit dem Absenden eines Kommentars auf dieser Webseite stimmen Sie der Speicherung und Übertragung dieses Cookies explizit zu.

Pflichtfelder sind mit * markiert.